Neue Musik Sharing Seite mit Monetarisierung für Musiker

Musik Sharing besser machen und Musikern mehr Optionen zur Monetarisierung bieten, das hat sich Orfium vorgenommen. Der Service definiert sich als Musikseite für Musikliebhaber und Fans inklusive aktueller Social Media Funktionen, also Musik Sharing und auch Sharing von Playlists. Musikern bietet die Plattform kostenloses Musik Hosting und versteht sich als Social Marketplace. Natürlich ist auch das Following möglich, was Fans informiert und umgekehrt Musikern ermöglicht ihre Fans zu erreichen.

In einer kurzen Kritik ist festzustellen, dass Orfium tatsächlich eine Vielzahl an Social Media und Sharing Funktionen hat und, so wie hier unten in der Seite im Vergleich dargestellt, weit mehr Optionen zur Monetarisierung aufführt als andere Musikseiten. Musiker können Varianten der Lizensierung wählen und ihre Musik kostenlos oder gegen Entgelt bereit stellen. Womöglich könnte letzteres aber ein Hindernis für den Erfolg der Seite sein. Nämlich dann wenn Hörer nach der Suche die gefundene Musik nicht anhören können.

Die Suche ist ein gutes Stickwort um sich nicht in Spekulationen zu verlieren. Orfium beschreibt sich auch als Musik Discovery Plattform und hat hierzu nicht selbstverständliche Suchfunktionen. So kann neben Genre und Subgenres über Stimmung sowie, und das ist ungewöhnlich, nach Instrumenten und Vocals gesucht werden.

Orfium bietet also wirklich einiges und es gibt noch mehr zu entdecken, wie u.a. die Page zur Anmeldung zeigt. Über diese ist neben dem Login über Services wie Facebook und Google auch die Verknüpfung mit diversen Social Media Services möglich. Musiker übrigens, die ihre Musik bei Soundcloud hosten, können diese mit wenigen Klicks auf Orfium übertragen und so schnell ins Geschäft mit der Seite einsteigen: Orfium.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik SharingMusik Business

Leave a Reply