Musik Business Trends

Trends im Musik Business hat die Huffington Post in einem Artikel zusammen gefasst und stellt fest das der Boom von Digital Music mehr ist als Music Streaming. Klar, es gibt viele Trends und oftmals gehört die Musik Industrie zu den Pionieren. So einfach ist es aber nicht, denn, so auch der Wortlaut im Artikel, die digitale Musik Welt diversifiziert und die vielen Möglichkeiten führen trotz grosser und durchaus bedeutender Projekte wie den bekannten Musik Video Portalen eher zu einer Dezentralisierung. Das beinhaltet zum einen Social Media und zum anderen die Optionen für Independent Musicians ihre Musik mit wenig Aufwand auf zahlreichen Portalen nicht nur vorstellen sondern auch verkaufen zu können.

Doch auch die Social Media Evidenz ist detaillierter zu betrachten. Der Artikel hebt zum einen die wachsende Bedeutung von einflußreichen Social Media Persönlichkeiten (Influencer) und zweitens den oft unkonventionellen Ansatz jüngerer Nutzer hervor. In diesem Kontext, Social Media und Influencer, stehen auch beliebte Playlists. Letzteres spannt den Bogen zu Radio, was wieder als bedeutender betrachtet wird als das Musik Fernsehen.

Innovationen betreffend bilden neben künstlicher Intelligenz mit Empfehlungen die Kombinationen von Augmented und Virtual Reality den interessantesten Part. Hierin versucht sich eine Reihe von Anbietern ohne bereits grosse Bedeutung erlangt zu haben. Aber Optionen wie Live inmitten eines Konzertes zu sitzen scheinen neben interessanter Performance durchaus vielversprechend: Why Digital Music is Booming (And It’s Not Just Streaming).

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik SharingLive EventsMusik Business

Live Musik Events, Aufzeichnungen und Crowd Funding

Ein schöner neuer Musik Service mit tollen Features wird von Livamp angeboten. Der Service zeigt in der Webseite Live Konzert Aufzeichnungen neuer Talente, kostenlos. Die Idee dahinter ist die gegenseitige Vermittlung von Musikern und Event Locations über die Plattform. Auch das ist für die Beteiligten kostenlos.

Livamp stellt also für alle Beteiligten eine echte Win Win Situation her. Die Künstler haben Auftrittsmöglichkeiten und die Locations können interessante Musiker vorstellen, für beide Seiten besteht zudem kostenlose Promotion über die Aufzeichnungen in der Webseite.

Zudem wendet sich Livamp an die Musik Industrie. Für diese ist der Service ein Musik bzw. Talent Discovery Service. Hier kommt es dann zum finanziellen Part mit Funding, die Musik Professionals können in neue Talente investieren. Weitere Informationen gibt es in der Homepage von Livamp.

TRAEXS Verzeichnis Links: Live Musik EventsMusik Business

Promotion Tool für Musiker

promoteme ist als neues Online Promotion Tool für Musiker gestartet. Der Service bietet den Versand an qualifizierte Online News Seiten wie Blogs, Magazine oder auch Radios. Dabei kann der Versand sehr zielgerichtet erfolgen, auf internationaler, nationaler sowie regionaler oder lokaler Ebene.

Die Verteiler der Informationen erfolgt per Email, wozu promoteme hochwertige Kontakte bereitstellt. Direkt innerhalb der Emails können auch die Musik Dateien mitgesandt werden. Als weitere Funktion besteht die Einrichtung von Künstlerprofilen. Nach eigener Darstellung empfiehlt sich promoteme für Hinweise auf neue Releases oder Projekte oder sonstiges in der Art.

Den Service gibt es in drei unterschiedlichen Paketen von 4,99 – 19,99 Euro gestaffelt nach Anzahl der Kontakte. Zum Ausprobieren wird aktuell eine Gutschein Aktion angeboten. Weitere Informationen gibt es in der Homepage von promoteme.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik PromotionMusik Business

Song Reviews durch die Crowd

Die Crowd beschäftigt. Grad nach dem letzten Post zu einer neuen Form von Crowd Funding für Konzerte gibt es auch in diesem Artikel über neue Crowd Services zu berichten, wenngleich die Idee nicht ganz so neu ist.

Es geht um die Bewertung von Songs durch Crowd Sourcing. Über Audiokite und SoundOut können Musiker ihre Stücke durch die Crowd bewerten lassen. Beide Services stellen die Musik einem breiten Publikum vor und bieten so Feedback für Musiker. Grundlage beider Dienste sind echte Marktforschungsmethoden und beide geben auch einen Report mit validen Daten heraus. Die Services sind sehr umfangreich, weitere Informationen inklusive Beispielen von Reports gibt es in den Seiten von Audiokite und SoundOut.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik BusinessMusik PromotionMusik Marketing

Crowd Funding für Konzerte und Musik Projekte

Es gibt viele Crowd Funding Dienste, schon allein für die Musik Szene. Diese Spezialisierung verfeinern nochmals eine Reihe von Crowd Funding Services, die sich auf die Finanzierung von Konzerten spezialisiert haben. Die Idee ist es schon vor dem Konzert Eintrittskarten zu verkaufen oder sonstwie eine Tour zu organisieren.

Da gibt es in alphabetischer Folge zuerst einmal muzico. Dies ist der neueste der Services, der hingegen in der Beschreibung des Services ein wenig tut als hätte er das Crowd Funding, das mit Services wie Kickstarter schon so gut wie jeder kennt, erfunden. Zur Finanzierung werden zwei unterschiedliche Modelle unterschieden, das Crowd Funding für Projekte wie Musik Videos und anderem sowie der Vorverkauf von Tickets.

Weiter geht es mit Rabbl, dessen Ansatz ob des wirklichen Fokus auf Konzerte spannender und innovativer ist. Rabbl setzt die Möglichkeiten der Crowd um und es geht nicht nur um Finanzierung sondern umgekehrt können auch Fans ein Event initiieren, eine Gruppe bilden und so ein Konzert in ihrer Stadt organisieren. Die Option für Bands ist wiederum konventionell aber auch hier fokussiert auf die Organisation von Konzerten. Bands können Locations finden und ihre Fans mobilisieren um ein solches Event auch einen Erfolg werden zu lassen.

Die kleine Reihe schliesst Songkick Detour, einem speziellen Feature von Songkick, das mit Informtionen für Fans schon eine ganze Weile im Event Business mitspielt. Hier ist die Idee Konzerte zu Erfolgen zu machen und Tickets vorab zu verkaufen. Auch hier können Fans Konzerte vorschlagen und über den (abgesicherten) Vorabkauf Geld sammeln um den Erfolg eines Event zu sichern. Aktuell gibt es dieses Feature von Songkick nur für Städte in Grossbritannien.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik BusinessMusik PromotionMusik Marketing

Kostenlose Profilseiten für Musiker

ToneDen heisst der neue Service, der Musikern kostenlos das Anlegen von Profilen bietet. Doch damit ist es nicht getan, der Service integriert auch die wichtigsten Social Networks und stellt so eine Option dar, sich zentral zu präsentieren und Daten an einem Ort zu sammeln.

Die integrierten Netzwerke sind Facebook und Twitter und ganz wichtig auch SoundCloud, das sich zu einem oder dem grössten Social Network für Musik entwickelt hat. Zu SoundCloud besteht eine besonders tiefe Integration, wie die Macher betonen, und auch die Anmeldung zu der Seite kann über SoundCloud Login Daten erfolgen. Die Profilseiten sind individuell gestaltbar und verfügen über ebenso individuelle Domains, das Update der Daten erfolgt in Echtzeit. Weitere Informationen gibt es in der Webseite von ToneDen.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik BusinessMusik PromotionMusik Sharing